Ihre Anmerkungen, Kommentare und auch Kritik sind uns willkommen.
Um unerwünschte Werbung oder rechtlich bedenkliche Einträge zu verhindern, ist das Gästebuch moderiert. Dies bedeutet, dass Ihr Beitrag freigeschaltet wird und daher zeitversetzt erscheint.


  29 - Mark Butaye schrieb am 10. Dec. 2014 - 22:51, Brussels
  The performance of J.S.Bach's 'Hohe Messe' in Brussels, 10 December 2014, was of an extrordinary quality. It was, besides as perfect concert, a real praying eucharist. All my congratulations and sincere thanks.  M. Butaye  
 
  28 - Christiane Kandler schrieb am 03. Dec. 2014 - 23:10, Hamburg
  Lieber Herr Hengelbrock, der heutige Abend (3. Dezember in Hamburg) in der Laiszhale mit der H-Moll-Messe von Bach war eine Offenbarung. Es war das pure Vergnügen, Ihnen beim Dirigieren zuzusehen. Diese Bachmesse ist anstrengend und schwer, beeindruckend war, das Sie und der Chor auswendig musizierten. Chapeau! Ich weiß, wovon ich spreche. Ich habe lange Jahre im Hamburger Monteverdi-Chor gesungen und habe noch nie ein Chorstück auswendig gekonnt. Der Balthasar-Neumann-Chor ist recht klein, klang aber, als wenn 50 Sänger auf der Bühne waren!

Wie wäre es, wenn Sie mal den Elias von Mendelssohn-Bartholdy machen? Ich wäre die erste, die Karten bestellt, weil das eines meiner liebsten Chorwerke ist!

Es grüßt Sie schwer beeindruckt und noch voller Musik im Kopf (schlafen kann ich noch nicht, es ist Mitternacht) Ihre

dankbare Christiane Kandler aus Hamburg
 
  27 - Dr. Hans-Joachim Reh schrieb am 28. Nov. 2013 - 08:57, 22941 Bargteheide
  Sehr geehrter Maestro! Sie haben zur Eröffnung des SMHF in Lübeck neben dem wunderschönen Schumann-Klavierkonzert mit Hélène Grimaud auch einen phantastischen und für mich völlig überraschenden Bruckner mit den NDR-Sinfonikern dirigiert, nämlich die 4. in der Urfassung, ein (fast) eigenständiges Werk, etwa als die Version 4.1 - wunderbar. Wann können wir diese Sinfonie nochmal so von Ihnen hören? Vielleicht sendet der NDR die Aufnahme noch einmal, denn es war ja eine Live-Sendung per 3Sat? Viel Erfolg weiterhin - und bis Mozart im Dezember!
 
  26 - Ludger Barkey schrieb am 03. Sep. 2013 - 18:07, 49090 Osnabrück
  Sehr geehrter Herr Hengelbrock!
Selten hat mich eine Interpretation von Schuberts großer C-Dur-Sinfonie derartig elektrisiert, wie Ihre SONY-Aufnahme mit einem wunderbar aufspielenden NDR-Sinfonieorchester. Ihre Tempi entschlacken und werten Schuberts größte Sinfonie unglaublich auf.
Endlich eine echte Neueinspielung!
Ludger Barkey
 
  25 - Ulrike Goelz schrieb am 28. Jul. 2013 - 11:38, KORNWESTHEIM
  Sehr geehrter Herr Hengelbrock,
Wir sind von Ludwigsburg nach Wiesbaden angereist, um die Romantische Chornacht in der Lutherkirche mitzuerleben. Es war beglueckend schoen und trotz großer Waerme stellte sich bei mir ein ums andere Mal eine Gänsehaut ein. Herzlichen Dank fuer dieses wunderbare Erlebnis! Freue mich schon auf ein Wiederhoeren im Februar in Ludwigsburg.
Ulrike Goelz