Johann Sebastian Bach
Weihnachtsoratorium BWV 245, Kantaten I, IV–VI
Europatournee, 30.11. bis 10.12.2012

“Schon die ersten, von seinem hochkonzentrierten Balthasar-Neumann-Ensemble instrumental ausgeführten Passagen gelangen Hengelbrock auf Anhieb in einer derart pulsierend mitreißenden, transparenten und doch weit aufgefächerten Klangrede, dass man den ersten Choreinsatz fast hätte vergessen können.”
FAZ, Harald Budweg, 12.12.2012

“Was passiert, wenn Hengelbrocks Balthasar-Neumann-Ensemble und -Chor verschmelzen, ist kaum in Worte zu fassen. Wie soll man diese Vorfreude, diese Spannung beschreiben, die sich dann in feurige Spielfreude entlädt und einem die Ohren verzaubert, sodass man nur denken kann: Genau so muss Bachs Weihnachtsoratorium klingen!”
Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Thilo Braun, 11.12.2012

“Es war ein Bach mit magischen Momenten! So intensiv und schön, so feingliedrig und ergreifend haben wir Bachs Musik selten gehört. […] Einfach großartig!”
Tageblatt Luxemburg, Alain Steffen, 06.12.2012

Bach, schmal